Die Entstehung

Ein kurzer Abriss der bisherigen Entwicklung

  • Ausgangssituation im Jahr 2001
    Für den Austausch von Daten zwischen den verschiedenen Herstellern von Makler-Software und den Immobilienportalen im Internet existieren aus der historischen Entwicklung zahlreiche Datenformate. Einige Firmen denken bereits über einen Standard nach und haben erste Ideen entwickelt. Versuche, die Vereinheitlichung über Zentrale Datenbanken zu erreichen bleiben unbefriedigend. In vielen Branchen weltweit hat sich die XML Sprache als Lösungsansatz bewährt.

  • Anfang 2001 entstand die Idee zu einem Vermarktungs-Datenstandard für die deutsche Immobilienwirtschaft.
    Werner Berghaus, Herausgeber der Zeitschrift >> IMMOBILIENPROFI" und Frank Bitzer, IT Experte und Vorstand des Zentrum für interaktive Medien ZIM e.V. in Köln publizieren im März 2001 Ihre Idee von einem XML basierenden Datenstandard.

  • Das erste Treffen zur Vorstellung der Idee fand auf Einladung des ImmobilienScout24 im Mai 2001 in Berlin statt. Anwesend sind Verantwortliche von Softwarehäusern, Internet Portalen, Wohnungswirtschaft und Maklerverbänden. Es bildete sich eine Arbeitsgruppe mit der Aufgabe die bisherigen Datenstrukturen zu untersuchen und zusammen zu fassen.
    Hier finden Sie eine Liste der Teilnehmer an der Gründungsveranstaltung

  • Im November 2001 wird die erste Fassung des Standards verabschiedet und es beginnen die ersten Implementierungen der XML Schnittstelle. Der erste Arbeitstitel kombinierte die Begriffe " immo" mit der zugrunde liegenden Technik "XML".

  • Im April 2002 wurde beschlossen, für die weitere Pflege und Entwicklung des Standards einen Trägerverein zu gründen. Seit Anfang 2003 arbeitet die Initiative unter dem Namen "OpenImmo". Unter dem Menupunkt Vorteile  finden sie weitere Informationen zu "OpenImmo e.V.", dem Verein zur Förderung des Datenaustausches in der Immobilien-Wirtschaft

  • 10 Jahre nach der Gründung findet sich OpenImmo auch Europaweit im Einsatz.

OpenImmo und das openImmo Logo sind markenrechtlich geschützt.
 



Download der aktuellen Version


Aktuell



Version 1.2.7b
Seit Juni 2017 gibt es die Version 1.2.7b
Die enthält eine Ergänzung im Energieausweis.

Version 1.2.7
Seit Juli 2014 gibt es die Version 1.2.7
Neuerungen betreffen im Wesentlichen die Daten zur ENEV 2014.

ENEV 2014
Um die zusätzlichen Daten der ENEV 2014 übertragen zu können, gibt es eine aktuelle Handlungsempfehlung.



Alle Details ..